Konditionen und Rahmenbedingungen

 

Dauer:

wingwave-Coaching ist eine sehr schnelle und effektive Methode. Meist sind drei bis fünf  Sitzungen für die nachhaltig wirksame Bearbeitung eines Themas ausreichend. Eine längerfristige Begleitung kann aber ggf. ebenfalls sinnvoll sein und ist selbstverständlich ebenfalls möglich.

 

Preise:

 

Im Normaltarif  berechne ich für

60 Minuten  Coaching     110,00  €.

90 Minuten Coaching:     160,00 €.

 

Menschen mit einem geringen verfügbaren (Familien-)Einkommen  sowie Menschen in der Ausbildung  (Schüler, Studierende, Azubis) erhalten eine Ermäßigung :

60 Minuten Coaching: 95  €. 

90 Minuten Coaching:  140,00  €.

 

Weitere Ermäßigungen ggf. in dringenden Fällen auf Anfrage. Sprechen Sie mich im Bedarfsfall darauf an. Für geflüchtete Menschen stelle ich zudem regelmäßig ein  Kontingent an ehrenamtlichen, kostenfreien Coachings zur Verfügung.

 

(Preise Stand 4/2020)

 

 Zur Länge der Termine:

Für die erste wingwave-Sitzung empfehle ich, einen Termin von 80-90 Minuten zu buchen. Für Anschlusstermine sind 50-60 Minuten ausreichend.  Sollte sich bei einem Ersttermin, der für  80 Minuten geplant war, herausstellen, dass wir weniger Zeit benötigen, berechne ich nur die tatsächlich verwendete Zeit (Minimum 50 Minuten).

 

Konditionen:

Die Bezahlung der Coachings erfolgt wahlweise direkt nach dem Coaching in bar oder nach Rechnungsstellung per Überweisung.

 

Bitte sagen Sie unbedingt rechtzeitig ab, wenn Sie nicht zum Coaching kommen können - spätestens bitte 24 Stunden vorher. Bei Absagen, die kürzer als 24 Stunden vor dem Termin erfolgen, muss ich leider ein Ausfallhonorar von 75% des Tarifs für den geplanten Termins berechnen.

 

Kostenübernahme:

Coachings und Beratungen - und damit auch wingwave-Coaching - zählen grundsätzlich nicht zum Leistungsumfang von privaten oder gesetzlichen Krankenkassen. Sie richten sich an Selbstzahler. Bitte bedenken Sie, dass dies auch einen wichtigen Vorteil mit sich bringt: Das Coaching erscheint in keiner Krankenakte  oder anderen Dokumenten, die ihre Gesundheit betreffen. So können Sie sicher sein, dass Ihnen keinerlei Nachteile im Hinblick auf eine eventuelle Aufnahmen in private Krankenversicherungen, Berufsunfähigkeitsversicherungen und für Verbeamtungsverfahren durch den Besuch eines wingwave-Coachings entstehen.

 

 Da in der Regel bei einem wingwave-Coaching nur wenige Termine nötig sind, können Sie ein günstiges Verhältnis von Aufwand/Kosten und Nutzen des Coachings erwarten.

 

Unter bestimmten Bedingungen lässt sich eine Behandlung bei mir evemtuell über meine Zulassung als Heilpraktikerin für Psychotherapie mit Krankenkassen abrechnen - sofern die Übernahme von Kosten für Heilpraktikerbehandlungen Psychotherapie Bestandteil Ihres Versicherungs-Vertrages ist. Leider zahlen die Versicherungen immer seltener Behandlungen durch Heilpraktiker für Psychotherapie. Bitte halten Sie hierfür bitte ggf. zunächst Rücksprache mit Ihrer Versicherung und erkundigen Sie sich nach den genauen Bedinungen.

 

Bitte beachten Sie:

wingwave-Coaching ist keine Psychotherapie und kann eine solche nicht ersetzen. Vorraussetzung bei den Klienten ist - wie auch sonst beim Coaching üblich - eine normale psychische und physische Belastbarkeit.